Pepsi oder Coca Cola

Pepsi oder Coca Cola? Dividenden der Woche 40

Pepsi oder doch lieber Coca Cola? Das ist wohl eine Glaubensfrage. Wenn es um Dividenden geht mache ich es mir einfach: Ich kassiere einfach von beiden Unternehmen.

Dividenden der Woche

PepsiCo (WKN: 851995)5,86 Euro
Coca Cola (WKN: 850663)13,54 Euro

PepsiCo bezahlt eine Quartalsdividende von 1,0225 Dollar. Für meine neun Aktien ergibt das eine Bruttodividende von umgerechnet 7,87 Euro. Netto verbleiben 5,86 Euro.

Coca-Cola bezahlt eine Quartalsdividende von 0,41 Dollar. Für meine 52 Aktien ergibt das umgerechnet eine Bruttodividende von 18,18 Euro. Netto verbleiben 13,54 Euro.

In der Kalenderwoche 40 kassiere ich somit insgesamt 19,40 Euro.

Welche Aktie wählen?

Coca Cola ist noch immer eine der wertvollsten Marken der Welt. Pepsi wurde 2018 von Interbrand in diesem Ranking auf Platz 22 gesetzt.

Also: Pepsi oder Coca Cola? Zuerst hatte ich Aktien von Coca Cola gekauft, der letzte Kauf war dann aber mein Einstieg bei PepsiCo. Und für eventuelle Nachkäufe stehen letztere weiter oben auf meiner Liste. Coca Cola halte ich, derzeit würde ich jedoch keine weiteren Aktien kaufen.

Coca Cola hat angefangen, sein Geschäftsmodell teilweise zukunftsträchtig umzubauen. So gliedert es das teure Abfüllen aus. Mit Vio Bio Limo, Apollinaris oder Honest kommen auch Marken ins Produktsortiment, die nicht ganz so ungesund sind. 2019 konnte die Dividenden nach mehreren Jahren endlich einmal wieder aus den Gewinnen bezahlt werden, statt sie aus der Substanz zu nehmen.

PepsiCo hat bereits eine deutlich breitere Diversifizierung erreicht. Zahlreiche Marken gehören zum Konzern: Dole, Punica, Gatorade, 7 Up sind nur einige. Pepsi ist bekannt für seine Limonaden. Sie sind aber auch eines der größten Unternehmen am US-Markt, wenn es um den Verkauf um Snacks geht. Die Dividenden der letzten Jahre konnten gut aus den Gewinnen bezahlt werden.

Zwar ist die Dividendenrendite bei Coca Cola (noch) etwas höher als bei ihrem Konkurrenten. Allerdings sind die Dividenden von Coca Cola vom Jahr 2015 bis ins Jahr 2020 gerade einmal um 24% gestiegen. Pepsi konnte seine Dividende im gleichen Zeitraum um knapp 46% steigern. Und auch der Kurs von PepsiCo hat sich auf Sicht der letzten ein, drei, fünf oder zehn Jahre deutlich besser entwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.